Corporate Design

Als Corporate Design bezeichnet man das "Unternehmens-Erscheinungsbild". Durch die Definition von Logo, Farben und Formen wird so der Wiedererkennungswert einer Firma oder einer Marke gesichert. Corporate Design beinhaltet diverse Geschäftsdrucksorten, Werbedrucksorten, Produktkataloge, Messebauten und stellt für das Unternehmen ein einheitliches Bild dar um vom Kunden schnell erkannt zu werden.

Geschäftsdrucksorten

Der erste Eindruck ist entscheidend! Demensprechend wichtig ist es auch von Beginn an auf einen professionellen Auftritt zu achten. Gezielt gestaltete Geschäftsdrucksorten stellen einen klaren Wiedererkennungswert.

Zu Geschäftsdrucksorten zählen:

  • Visitenkarten
  • Briefpapier
  • Kuverts
  • Stempel
  • Blöcke
  • Türschilder
  • Formulare
  • u.v.m.

Werbedrucksorten

Werbedrucksorten sind von besonderer Bedeutung um Werbemaßnahmen erfolgreich umzusetzen und somit den Bekanntheitsgrad zu erhöhen. Es ist besonders wichtig, dass die Drucksorten in Gestaltung, Aufmachung und Material zum Erscheinungsbild des Unternehmens bzw. der Marke passen und sich am Zielkunden orientieren.

Unter Werbedrucksorten versteht man:

  • Flyer
  • Folder
  • Kalender
  • Werbeartikel
  • Plakate
  • Banner
  • Aufkleber
  • u.v.m.

Verpackungsdesign

Eine Verpackung ist nicht nur ein Schutz für das Produkt, sondern eines der wichtigsten Werbemittel im Verkauf. Durch die zielgruppenorientierte Gestaltung wird die Verpackung zur Absatzförderung eingesetzt. Man erreicht hohe Aufmerksamkeit beim Kunden und steigert den Bekanntheitsgrad.

Verpackungen sind aber auch als Informationsträger von Bedeutung. So müssen Codes, Haltbarkeitsdaten, etc. angebracht werden.


Kataloge

Bei der Gestaltung von Produktkatalogen, Firmenpräsentationen, Geschäftsberichten und Ähnlichem ist es wichtig verschiedene Komponenten unter einen Hut zu bekommen. Es gilt die Leser durch eine ansprechende Gestaltung emotional zu erreichen, den Inhalt strukturiert aufzubereiten und die Navigation durch den Blätterwald möglichst leicht und selbstverständlich zu gestalten.

Selbstverständlich darf nicht vergessen werden, all diese Ziele im Rahmen des Corporate Designs zu verwirklichen um die bestmögliche Verkaufsförderung oder Information zu gewährleisten.

Zeitschriften

Bei der Gestaltung von Zeitschriften wie Vereins- und Verbandszeitungen, Festschriften und Gemeindezeitungen kommt es oft zu einem Konflikt zwischen dem zu übermittelnden Inhalt und der ansprechenden grafischen Aufbereitung. Unsere langjährige Erfahrung im Journalismus sowie im Grafikdesign ergibt für unsere Kunden die optimale Lösung.

Durch die professionelle und zielgerichtete grafische Gestaltung stehen Inhalt und Optik nicht im Konflikt, sondern ergänzen einander gegenseitig um die Botschaften bestmöglich unter die Leute zu bringen.